1. Soziale Netzwerke im Internet

Das Internet an sich ist ein physisches Computernetzwerk, das weltweit Millionen von Computern und deren Anwender miteinander verbindet. Das seit den frühen 1990er Jahren entwickelte World Wide Web ist eine Technologie, die auf dem Internet basiert. Es ist die Grundlage für die digitale und gesellschaftliche Revolution, in der wir uns befinden.

1.1 Facebook

Ist eines der ersten und wohl bekanntesten sozialen Netzwerke. Es wurde ursprünglich von privaten Anwendern genutzt und hat sich mittlerweile zu einer Werbeplattform entwickelt. Zu Facebook gehören Instagram und WhatsApp.

1.2 Twitter

Hier ist die Werbung noch nicht so offensichtlich. Zum Vergleich mit Facebook, das eher eine für private Zwecke (ausgenommen von Fan Pages) verwendet wird, ist Twitter ein Netzwerk zu Verbreitung von Beiträgen vielfältiger Themen. Bei Twitter geht es weniger um das «Ich», sondern um eine Sache. Bei Twitter sind Beiträge auf 140 Zeichen beschränkt. Wer mehr lesen möchte, wird auf den vollständigen Beitrag auf einer Website oder einem Blog verwiesen.

1.2.1 Folgen auf Twitter

Im Gegensatz zu Facebook, wo man seine Freunde persönlich kennt, ist man auf Twitter Personen verbunden, die man nicht persönlich kennen muss. Ich kann z.B. dem Präsidenten der USA “Folgen” und immer seine neusten Meldungen erhalten. Ein anderes Beispiel eines Twitter Kontos können Sie sich auf twitter.com/uvek ansehen.

1.3 Instagram

Gehört dem Facebook Konzern. Auch hier werden die Anwender mit Werbung belästigt. Mit dieser mobilen App können Sie Ihre Fotos und Videos mit anderen Instagram Mitgliedern teilen. Die Bilder können mit vordefinierten Einstellungen oder individuell bearbeitet, veröffentlicht werden. Instagram Bilder und Videos sind öffentlich. Sehen Sie sich eine Bildergalerie auf instagram.com/food an.

1.4 WhatsApp

Ursprünglich ein Messenger Dienst wo sich Menschen zu zweit oder in Gruppen unterhalten. Gehört auch zu Facebook. Wegen den neuen Richtlinien von WhatsApp wechseln viele Anwender auf andere Dienste wie zum Beispiel Signal oder Threema.

1.5 LinkedIn

Wer eine Stelle sucht oder sich mit Berufskollegen vernetzen möchte, kann sich ein Profil auf diesem Berufsnetzwerk anlegen. Die berufliche Laufbahn und die Interessen können für andere Mitglieder und Stellenanbieter sichtbar gemacht werden.

2. Daten zu den einzelnen Netzwerken

Wählen Sie 3 Netzwerke aus und recherchieren Sie im Internet.

Netzwerk
Gründungsdatum
Gründer
Anzahl Nutzer

Nennen Sie Persönlichkeiten, die auf den Facebook und Twitter ein Profil haben.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Diskussion

Was sind die Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken?

3. Anwendungsbereiche

Nennen Sie Anwendungsbereiche zu den einzelnen Netzwerken.

_______________________________________________________________________________________________________________________________


_______________________________________________________________________________________________________________________________


_______________________________________________________________________________________________________________________________


_______________________________________________________________________________________________________________________________

4. Facebook Benutzerkonto registrieren / anmelden

Haben Sie selbst ein FB Benutzerkonto? Wenn ja, dann melden Sie sich bei FB an.

4.1 Facebook Freunde suchen und einladen

Bevor Sie auf Facebook Ihren Status und Fotos mit Freunden teilen möchten, müsse Sie die betreffenden Personen zuerst einladen. Diese müssen wiederum Ihre Einladung akzeptieren.

Übung: Laden Sie einer Ihrer Kollegen im Kurs ein und warten Sie auf die Bestätigung.

4.2 Facebook Einstellungen

Sie können entscheiden, dass Informationen über Sie selbst, Ihre Beiträge und Fotos nicht jedem Facebook Benutzer zugänglich sind.

4.3 Privatsphäre Check

Bei KONTO > EINSTELLUNGEN UND PRIVATSPHÄRE können Sie ihren PRIVATSPHÄRE-CHECK vornehmen:

Wer kann sehen, was ich poste?Freunde / Freunde ausschliessen
Wie schütze ich mein Konto?Passwort regelmässig ändern / Anmeldewarnungen
Wer kann mich finden?Freunde von Freunden / Suchmaschinen deaktivieren

4.4 Facebook Beitrag verfassen und posten

Ob Sie zu Hause oder auch unterwegs sind, können Sie Beiträge verfassen und «posten». Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das gilt auch für Facebook.

4.5 Beitrag markieren und teilen

Sie können Ihre Meinung zu Beiträgen abgeben, indem Sie diese mit «Gefällt mir», «Love», «Haha» und weiteren Gefühlen markieren. Sie können Beiträge mit Ihren Freunden «teilen». Dieses Teilen wird als «virale Verbreitung» bezeichnet.

Übung: Nennen Sie bekannte Personen, die auf Facebook eine Fanpage haben.

______________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________

5. Weitere Netzwerke

Wer hätte sich das gedacht, dass einmal ein grosser Teil der Menschheit über ein einziges soziales Netzwerk wie Facebook miteinander verbunden ist. Wie haben wir vor WhatsApp und Co. einander via Mobiltelefon Nachrichten geschickt? Es werden immer wieder neue Netzwerke entwickelt und wir werden uns in der Zukunft ständig fragen, wie wir vor diesen Netzwerken miteinander kommuniziert haben.

5.1 Spontacts und Meetup

Bei diesen Netzwerken können sich Menschen mit gleichen Interessen kennenlernen um gemeinsam etwas zu unternehmen. Durch die Corona Krise gibt es bei diesen Netzwerken Einschränkungen, weil je nach den Gesetzen von verschiedenen Ländern das Treffen von Menschen eingeschränkt wird.

Übung: Finden Sie auf meetup.com oder spontacts.com heraus, was für Gruppen es in Ihrer Nähe gibt. Geben Sie dazu z.B. bei Google den Begriff “meetup Zurich” oder “spontact zürich” ein.

5.2 Pinterest

Mit dem Netzwerk Pinterest können Sie sich Bilder im Internet elektronisch “merken“. Sie setzen einen virtuellen Pin und können somit jederzeit auf das Bild zurückgreifen. Pinterest Konten sind nicht öffentlich. Für den Zugang können Sie sich entweder neu registrieren oder mit sich mit einem FB Konto anmelden. (www.pinterest.de)

6. Mein Netzwerk

Übung: Welche der sozialen Netzwerke würden für Sie am ehesten passen. Schreiben Sie Ihre Meinung dazu.

______________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________


Übung: Gibt es Länder, die den Zugang zu sozialen Netzwerken, wie z.B. Facebook einschränken oder sogar verbieten?

______________________________________________________________________________________________________________________________


______________________________________________________________________________________________________________________________

Nach oben scrollen