1. Brief mit Tabelle

Name Vorname
Strasse und Nummer
PLZ Ort

Gloor Edelsteine GmbH
Landstrasse 14
8600 Dübendorf

6. September 20xx

Bestellung

Sehr geehrter Herr Gloor

Wie am letzten Montag mit Ihnen telefonisch besprochen, möchte ich folgende Artikel bestellen.

Artikel Nr.BezeichnungAnsichtPreisMengeTotal
1001Edelstein rotDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist stein-pink.png50.002100.00
1002Edelstein blauDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist stein-blau.png40.00280.00
1003Edelstein grünDieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist stein-gruen.png70.00170.00
  • Fügen Sie in der Spalte „Bezeichnung“ je ein Bild mit EINFÜGEN > BILDER > ONLINE BILDER ein.
  • Verwenden Sie für die Tabelle einen blauen Rahmen und einen gelben Hintergrund (Schattierung).

2. Textumbruch

  • Suchen Sie im Internet (mit dem Edge Browser) nach einem Text der das Thema Mineraliensuche im Binntal behandelt.
  • Markieren Sie mindestens 3 Abschnitte von diesem Text und kopieren Sie diesen (ohne Formatierung) in ein leeres Word Dokument.
  • Fügen Sie ein Bild in den Text ein (für den Textumbruch klicken Sie beim ausgewählten Bild auf das Symbol oben rechts: LAYOUTOPTIONEN > MIT TEXTUMBRUCH > QUADRAT).
  • Markieren Sie den gesamten Text und stellen Sie diesen als Blocksatz dar.
  • Über ABSATZ > ZEILEN- UND ABSATZABSTAND wählen Sie einen
  • Abstand von 1.15.

3. Pyramide mit SmartArt

Erstellen Sie eine Pyramide mit den folgenden Schritten:

  • EINFÜGEN
  • ILLUSTRATIONEN
  • SMARTART
  • PYRAMIDE
  • Mit EINFÜGEN > ONLINEBILDER können Sie aus dem Internet Bilder einfügen.
  • Bitte beachten Sie die Lizenzen und Urheberrechte.
  • Ein Beispiel-Begriff für ein Bild im Bereich Salz, Zucker und Alkohol wäre „Schokolade“.

3.1 Bilder bearbeiten

Wenn Sie Bilder importieren, haben diese meistens nicht die optimale Grösse, um in das Dokument eingefügt zu werden. Verwenden Sie ein Bild als Hintergrund, können Sie die Intensivität der Farbe ändern. Die grundlegenden Bildberbeitungsmöglichkeiten sind:
Skalieren / Zuschneiden / Schärfe / Transparenz / Farbe

  • Wenden Sie bei den eingefügten Bildern die verschiedenen Bildbearbeitungsmöglichkeiten an!

5. Organigramm mit SmartArt

  • Stellen Sie das Organigramm einer Firma mit Hilfe von EINFÜGEN > SMARTART > HIERARCHIE dar.
Organigramm mit SmartArt
Organigramm mit SmartArt

6. Formen und Linien

Erstellen Sie das folgenede Diagramm mit:

  • EINFÜGEN
  • FORMEN
  • Versuchen Sie mit einer anderen Darstellung eine Abfolge mit diesen Begriffen zu erstellen:
  • Elektrizität > Halbleiter > Computer > Internet > World Wide Web

7. Hintergrund

In Word lässt sich die Hintergrundfarbe einer Seite ändern. So müssen Sie nicht zwangsläufig den weissen Hintergrund verwenden. Dadurch kann die Optik etwa bei einer Präsentation oder einem Ausdruck aufgefrischt werden.

  • Im Word-Dokument und klicken Sie auf ENTWURF.
  • Klicken Sie rechts auf die Schaltfläche SEITENFARBE.
    Hier können Sie eine Farbe aus der Palette auswählen.
    Für eine grössere Auswahl klicken Sie auf WEITERE FARBEN…
  • Fahren Sie mit der Maus über einzelne Farben so wird Ihnen auf dem Papier bereits eine Vorschau angezeigt.

8. Vorlagen

Wenn Sie ein Dokument erstellen, z.B. einen Lebenslauf, möchten Sie vielleicht eine Vorlage verwenden. Mit dem Benutzen von Vorlagen ersparen Sie sich Zeit für die Gestaltung. Beim Text und den Bildern wenden Sie dann Ihre individuelle Bearbeitung an. Je mehr Sie die Vorlage verändern, umso individueller wird das Dokument.

  • Aufgabe: Wählen Sie eine Vorlage aus und bearbeiten Sie das Dokument.
Nach oben scrollen